• Die Küchenexperten bei Ihrer individuellen Planung.

Service & Downloads

Werkskundendienst Tel. Nr. für Geräte

Firma Peter Tschütscher in Göfis ( Bauknecht, Whirlpool, Küppersbusch)
05522/73502 (2 Jahre Garantie)

Siemens Kundendienst 0810 240 260 (5 Jahre Garantie)

Bora +49 8035907292 (2 Jahre Garantie)


Offizielle DAN Küchen Webseite.



DAN Küchen Katalog anfordern

Schreiben Sie einfach an:
office@dan-kuechen.net
oder nutzen Sie unser Anfrageformular
HIER



Pflegetipps für Küchen:

Verwenden Sie für die Reinigung der Küche eine milde Seifenlauge. Keine scheuernden, säurehaltigen Reinigungsmittel auf Alkohol- oder Lösungsmittelbasis verwenden!

Bei der Verwendung von Möbelpflegemitteln immer Gebrauchsanweisung und Dosiermenge beachten.

Immer trockenwischen!

Wasser oder Reinigungsmittel immer auf ein Reinigungstuch und nicht direkt auf die Front sprühen.

Fronten immer vollflächig reinigen

Keine Dampfreinigungsgeräte im Küchenbereich verwenden

Luftfeuchtigkeit sollte bei 50 % liegen, da eine niedrige Luftfeuchtigkeit zum Schwinden des Holzes und hohe Luftfeuchtigkeit zum Aufquellen des Holzes führt

Wasserkocher nicht unter Hängeschränke stellen, der Dampf schädigt die Oberflächen

Kaputte oder nicht richtig montierte Elektrogeräte wie Geschirrspüler oder Dampfgarer können Arbeitsplatten oder Fronten zerstören.

Immer eine Topfunterlage unter einem heißen Topf verwenden.

Stellen Sie nie einen heißen Kochtopf auf eine feuchte Arbeitsplatte.

Nie mit einem Messer oder sonstigen scharfen Gegenständen direkt auf der Arbeitsplatte arbeiten

Verschüttete Entkalker können die Oberfläche von Arbeitsplatten, Ablageflächen und Fronten zerstören. Unbedingt sofort abwischen.

Das Glas nicht besprühen, da die Gefahr des Eindringens von Reinigungsmittel zwischen Glas und Alurahmen besteht.
Metallgriffe: Nur geeignete Reinigungs- und Pflegemittel verwenden.


Granit Arbeitsplatten Pflege Tipps:

Imprägnieren Sie mit Akemi Steinreiniger die Arbeitsplatte, bevor die Küche in Betrieb genommen wird.

Wenn der Effekt der Imprägnierung nach einiger Zeit nicht wirkt, dann wieder imprägnieren.

Entfernen Sie Flüssigkeiten, Fette, Essensrückstände usw. nach Möglichkeit zeitnah von der Oberfläche der Arbeitsplatte.

Verwenden Sie einen Untersetzer, wenn Sie mit dem Messer schneiden oder einen heißen Topf auf der Arbeitsplatten abstellen.

Nehmen Sie die laufende Unterhaltspflege der Platte nur mit den dafür empfohlenen Steinpflegemitteln vor.

Verwenden Sie die richtigen Mittel zur Fleckentfernung zur optimalen Pflege von Küchenarbeitsplatten aus Granit